Ablauf

Ausbildung zum/zur Massage Therapeut/in
Teil 1 - Intensivkurs Wochenende

Massage ist mehr als bloße Berührung oder Hautkontakt. Sie ist eine Kombination aus Technik und Intuition. Das trainieren wir unter individueller Anleitung in einzelnen Sequenzen.

Schritt 1:
Im 1. Teil erhalten Sie grundlegende Informationen zum Thema klassische Massage in Theorie und Praxis von erfahrenen Massage-Lehrern. Der Teilnehmer hat die Möglichkeit, die gelehrten Inhalte ganz entspannt in einem Skript mit zu verfolgen.

Schritt 2:
Im 2. Teil massieren sich die Teilnehmer gegenseitig und können so erste Hemmschwellen abbauen und spielerisch erste Erfahrungen aneinander erproben. Unter individueller Anleitung werden hier die einzelnen Sequenzen trainiert.

Ausbildung zum/zur Massagetherapeut/in
Teil 2– Praktikum

Im Praktikum üben und vertiefen Sie das Gelernte aus dem Intensivkurs direkt am Kunden und erwerben so Sicherheit im Umgang mit den Kunden.

Dauer des Praktikums:
Das Praktikum sollte nach 4-6 Wochen abgeschlossen sein.

Praktikumsziel:
Das Praktikum endet damit, dass der Praktikant einen Kunden, der eine Ganzkörpermassage gebucht hat, verantwortlich und nach den klassischen Gesichtspunkten korrekt massieren kann. Dann erhält er ein Zertifikat auf dem vermerkt ist: „am Kunden ausgebildet und geprüft“. Dieser Vermerk ist ein Erfolgsschlüssel, da er belegt, dass der Teilnehmer bereits praxisbezogen gearbeitet hat.

Praktikumszeiten:
Wir geben folgende Praktikumszeiten vor:
Relevant für die Hallenbadsaison in Reutlingen:
Montag:            ab 16.15 oder 17.30  bis 22.00 Uhr
Mittwoch:          ab 16.15 oder 17.30 bis 22.00 Uhr
Donnerstag:       ab 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Freitag:             ab 17.30 bis 22.00 Uhr
Samstag.           ab 14.00 Uhr
Änderungen sind jederzeit möglich.

Praktischer Ablauf des Trainings:
Jeder Teilnehmer trägt in einer Liste ein, wie es ihm möglich ist zu kommen. Teilnehmer, die von weiter her kommen, erhalten die Möglichkeit, anhand einer Fotomappe ihre Kenntnisse zu Hause an einbestellten Freunden und Verwandten zu vertiefen und können sich so einige Male Anfahrt ersparen. Jeder Kunde wird in einem Kundennachweiszettel vermerkt.
Die Teilnehmer bestätigen allerdings immer wieder, dass jeder einzelne Einsatz unter Anleitung der Trainer große Fortschritte bringt und Spaß macht.

Eine Teilnehmerin berichtet: Klicken Sie hier

Massagetraining Hände
Hier trainieren die Teilnehmer aneinander die Massage
im Sitzen