Arbeitsmöglichkeiten

Ein neuer Beruf mit interessanten Möglichkeiten in der Wellness-Branche wartet auf Sie – egal ob in einem Angestelltenstatus oder in der Selbständigkeit.

In folgenden Einrichtungen gibt es Arbeitsmöglichkeiten:

  • Hotels mit Fitness- und Wellnesseinrichtungen
  • Spa-Hotels, Day-Spas
  • Beautyfarmen
  • Fitness-Centren
  • Bäder- und Saunabetrieben
  • Clubanlagen
  • Gesundheitszentren
  • Seniorenresidenzen
  • Kur- und Heilbädern
  • Massage- und Physiotherapiepraxen
  • Kosmetikstudios
  • bei Reiseveranstaltern

Mit dem Zertifikat „Massage-Therapeut/in“, das Sie nach der bestandenen Prüfung erhalten, können Sie sich selbständig machen und überregional tätig werden. Eine Selbständigkeit eignet sich auch für Berufseinsteiger und bietet die Möglichkeit einer Nebentätigkeit.

Isolde M.Was wird nach der Ausbildung?
Zum Beispiel:

„Hallo Heide, hier siehst du mich bei meiner neuen Tätigkeit!“
Isolde M., Neckar-Center

 

 

Jannis A. „Für mich hat sich der Kurs voll gelohnt! Ich massiere jetzt in Hotels und werde auch häufig für verschiedene Events gebucht! Mein Leben ist jetzt total ausgefüllt!“
Jannis A.